Christian Feddersen und Dr. Martin Sabel, Referent für Geothermie im Bundesverband Wärmepumpe e.V.

Das Berliner Ingenieurbüro Feddersen Ingenieure GmbH wurde 2014 in der Kategorie Neubau/Klima und Lüftungstechnik mit dem Deutschen TGA-Award für das Projekt „Neubau eines Mehrfamilienhauses am Tempelhofer Flugfeld“ ausgezeichnet.


Für das Strategiepapier wurden 16 Studien aus den Jahren 2012 bis 2017 ausgewertet

Bis zum Jahr 2050 kann die Produktion von Biomethan laut neuster Studie der Deutschen Energie-Agentur (dena) verzehnfacht werden. Damit würde die Anzahl der erzeugten Terrawattstunden durch erneuerbares Erdgas von heute 9 auf rund 100 steigen.
 


all-in-one Heizzentrale präsentiert

Mit dem neuen heizkurier triMobil präsentiert das Unternehmen in diesem Jahr ihre zweite Produktneuheit. Im Fokus steht diesmal eine mobile Elektro-Heizanlage mit Leistungsvarianten von 21 bzw. 36 kW.


Alle Kessel in Form gebracht und intelligent vernetzt

Junkers Bosch ordnet sein Angebot an bodenstehenden Gas- und Öl-Brennwertkesseln neu. Die Geräte präsentieren sich jetzt in einem einheitlichen Design mit Bosch Logo und sie tragen neue Namen: Gasbetriebene Geräte heißen jetzt Condens und Kessel auf Öl-Basis Olio Condens.


Funk-Einzelraumregelung optimiert

Die Funk-Einzelraumregelung Roth EnergieLogic Touchline erscheint dieses Jahr in optimiertem Design, mit neuen Funktionen und verbesserter Technik für die Regelung von Flächen-Heiz- und Kühlsystemen.


Pfaffenhofens Einwohner

Die bayerische Stadt Pfaffenhofen an der Ilm geht neue Wege in Sachen Energie. Gemeinsam mit lokalen Playern und den 26.000 Einwohnen zeigt der Ort vorbildlich, wie Engagement in der Energiewende Früchte trägt und so zu einer sauberen Umwelt beiträgt.


Wandheizung im Trockenbauverfahren

Das Wandheizungssystem PYD-Alu Wall Trocken eignet sich vor allem in der Bestandssanierung, lässt sich jedoch auch im Neubau einsetzen. Die Wärmeverteilung erfolgt von den Heizleitungen über die Thermoleitbleche direkt auf die Wandoberfläche.

Seiten

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!